Logo Templiner Kurstadt Journals

So erreichen
sie uns:
03987 202870
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Media Grafik + Druck
Kantstraße 4
17268 Templin

Initiativen laden zur 7. Detmolder B-WUSST Woche ein

Detmold. Bei all den schlechten Nachrichten über Waldbrände im Amazonasgebiet und die Unfähigkeit, weltweite Lösungen für den Klimawandel zu finden, kann der einzelne leicht das Gefühl bekommen, dass seine eigenen Bemühungen nichts nützen. Das ist zu kurz gedacht, finden die Organisatoren der Detmolder B-WUSST Woche, die in diesem Jahr bereits zum 7. Mal stattfindet. Denn jeder kleine Schritt zählt fürs Klima, vor allem, damit sich gesellschaftlich etwas ändert. Den Machern geht es darum, das Bewusstsein zu schärfen und das eigene Verhalten langfristig zu ändern. Dazu rufen vom 14. bis 22. September engagierte Initiativen, Organisationen und Unternehmen auf und bieten mit über 40 Veranstaltungen so viele Aktionen wie nie zu vor.

Am Donnerstag, 25. Juli, soll der Stadtrat erneut über das Thema beraten und abstimmen

Bad Lippspringe. Die Entscheidung des Rates, in Bad Lippspringe den Klimanotstand auszurufen, stößt auf Widerspruch beim Bürgermeister. Andreas Bee hat den Beschluss offiziell beanstandet und für den 25. Juli eine Sondersitzung des Stadtrates anberaumt. Bee fürchtet um das gerade in der jüngeren Vergangenheit aufgebaute Image als Heilklimatischer Kurort der Premium Class.

Jetzt in die Pedale treten für Klima und eigene Gesundheit

Die eigene Gesundheit erhalten, das Klima schonen und die Paderborner Luft verbessern: Das sind die Ziele des STADTRADEL-Wettbewerbs vom 12. Mai bis zum 1. Juni. Beim Fahrradtag im Schloss Neuhäuser Barockgarten fiel am Sonntag der Startschuss zum Kilometersammeln.

Paderborn. Erstmals in diesem Jahr unterstützt Ausdauersportler Frank Götze die Paderborner beim Kilometer sammeln für den STADTRADEL-Wettbewerb.

Schon jetzt haben sich 62 Teams und 246 Radelnde angemeldet: Die Paderborner wollen vom 12. Mai bis zum 01. Juni beim STADTRADELN erneut unter Beweis stellen, wie viele Kilometer sie radeln können. Dabei unterstützt sie in diesem Jahr erstmals Ausdauersportler Frank Götze. Nach der erfolgreichen Wettbewerbsteilnahme im letzten Jahr sind auch dieses Mal wieder Mitglieder des Rates sowie alle, die in Paderborn wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule oder Kita besuchen, aufgerufen, für den Wettbewerb möglichst viel in die Pedale zu treten.

(epr) „Wir haben die Erde von unseren Eltern nicht geerbt, sondern nur von unseren Kindern geliehen“, nach diesem indianischen Sprichwort handeln immer mehr Menschen und achten auf einen nachhaltigen Konsum. Die Frage nach der Herkunft, der Transparenz und der Lebensdauer steht immer häufiger im Vordergrund von Kaufentscheidungen. Neben Lebensmitteln und Konsumgütern ist die Freizeit ein großer Faktor im Bereich ökologischer Verantwortung und so stehen Urlaubsregionen hoch im Kurs, die diese Lebensart unterstützen.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd