Logo Templiner Kurstadt Journals

So erreichen
sie uns:
03987 202870
Media Grafik + Druck
HEGGEMANNMEDIEN
Kantstraße 4
17268 Templin

Öffentliche Führung auch in englischer Sprache für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 6 Jahren am kommenden Sonntag, 4. November, um 15 Uhr

Kreis Paderborn (krpb). Bei einem Rundgang durch das Historische Museum des Hochstifts Paderborn erfahren Erwachsene und Familien mit Kindern ab 6 Jahren am Sonntag, den 4. November um 15 Uhr viel Neues zum einzigartigen Renaissancebauwerk „in Form eines Triangels in einer wahrlich sehenswerten und prachtvollen Gestalt“. Mit etwas Phantasie gelingt es, die ursprüngliche Gestalt und Nutzung als Nebenresidenz des Bischofs Dietrich von Fürstenberg auch nach 400 Jahren wiederzuentdecken. Vom Burgverlies bis zu „Ihro Gnaden Abtritt“ werden auf anschauliche Weise auch abseits des Weges die alten bauhistorischen Spuren wieder freigelegt.

Lichterführung für Erwachsene und Familien mit Kindern am Freitag, 2. November in der Wewelsburg

Kreis Paderborn (krpb). Die hoch über dem Almetal auf einem Bergsporn errichtete Wewelsburg ist schon bei Tageslicht ein faszinierender Ort. Besonders geheimnisvoll wird der Blick hinter die Mauern des ehemaligen Schlosses jedoch dann, wenn die Sonne am Horizont untergegangen ist. Zum ersten Mal in diesem Herbst lädt das Kreismuseum Wewelsburg kleine und große Gäste zur beliebten Lichterführung in das Historische Museum des Hochstifts Paderborn ein. Am Freitag, den 2. November können Besucherinnen und Besucher eintauchen in eine geheimnisvolle Welt von Licht und Schatten. Kindern und Erwachsenen öffnet das Kreismuseum an diesem Abend ein Fenster zum Alltag längst vergangener Zeiten. Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren startet die Führung um 17.30 Uhr. Um 19.30 Uhr können Erwachsene die imposante Wewelsburg im Dunkeln erleben.

Für einen aktiven Start in jede neue Woche – ein Stopp der Arthrose und dem chronischen Schmerz!

Das im März gestartete Angebot „Rehabilitationssport“ in der Kinderökoinsel in der Ringstraße 22 B in Templin ist bei den Templinern auf große Resonanz gestoßen. In Trägerschaft der Volkssolidarität Barnim konnte Reha-Sporttherapeut Jörn Müller in seinem Heimatort bereits den zweiten Kurs eröffnen. Seit März 2018 offeriert er Kurse Montags von 8.00 - 8.45 Uhr und von 8.45 – 9.00 Uhr. Da der Bedarf an Reha-Sport in Templin scheinbar groß ist, bietet Jörn Müller an, bei Interesse auch an anderen Tagen Kurse zu eröffnen. Die Teilnehmer der laufenden Gruppen freuen sich besonders über den merklichen Rückgang ihrer muskulären Verspannungen. Eingebettet in eine ungezwungene Atmosphäre macht das Programm Regelmäßigkeit leicht. Möglich ist die Teilnahme als Selbstzahler oder auf Verordnung vom Arzt. Zu den bisher überwiegend orthopädischen Indikationen sind später auch Angebote mit neurologischem Hintergrund geplant.

Broschüre gibt Ideen und Anregungen für Familien

Paderborn. Ab sofort können sich alle Familien die bewährte Broschüre „Familien-Freizeit, Ideen und Anregungen für Paderborner Familien“ kostenlos abholen. Sie enthält wertvolle Anregungen und Tipps für interessante Ausflugsziele und Aktivitäten in der Stadt, wie beispielsweise eine sportliche Inlineskate-Tour für Groß und Klein, Wandern und Spielen im Haxtergrund und viele andere kreative und kostenfreie Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. Es werden nicht nur attraktive Spielplätze näher beschrieben, sondern auch einfache Spiel- und Bastelideen für zu Hause sowie leckere Rezepte anschaulich vorgestellt und erklärt. Zudem befindet sich auf der letzten Seite ein Stadtplan, der zur Orientierung dienen soll und beschreibt, wo sich das jeweilige Ausflugsziel befindet.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd