Logo Templiner Kurstadt Journals

So erreichen
sie uns:
03987 202870
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Media Grafik + Druck
Kantstraße 4
17268 Templin

Paderborn. Frauen haben in der Geschichte der Philosophie eine lange Tradition. Dies ins Bewusstsein zu rücken und zu erneuern, ist das Ziel des „Center for the History of Women Philosophers and Scientists“ an der Universität Paderborn, das seit seiner Gründung im Jahr 2016 von Prof. Dr. Ruth Hagengruber geleitet wird.

 Durch seine internationale Ausrichtung, die kürzlich bei der dritten Libori Summer School erneut unterstrichen wurde, können ausländischen Studierenden hier ein zweimonatiges Stipendium absolvieren. Diese Möglichkeit ergreift zurzeit Haneen Alhaj Mohammad, Doktorandin an der Mutah University in der jordanischen Hauptstadt Amman. Dort studiert Alhaj Mohammad am Department of Political Science. Seit dem 1. Juli ist sie in Paderborn, wo sie sich in ihrer Forschung mit dem Einfluss von Frauen bei Entscheidungsfragen in Familie und Gesellschaft beschäftigt: „Frauen samt ihren Fähigkeiten zu unterstützen, führt zu gesunden und produktiven Haushalten, wachsender Wirtschaft und zu Wohlstand in Gemeinschaften und Nationen. Eine Philosophin, mit deren Arbeiten ich mich schwerpunktmäßig auseinandersetze, ist Harriet Hardy Taylor Mill, die in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts lebte. Bereits damals sprach sie sich für Gleichberechtigung sowie für den Zugang zu Bildung und Arbeit für Frauen aus. Ebenso setzte sie sich für Meinungsfreiheit bei sozialen und politischen Themen ein.“

Lesespaß für die ganze Familie

Paderborn. Ab Freitag, 12. Juli, dem letzten Schultag vor den Sommerferien, kann man sich für den diesjährigen Sommerleseclub der Stadtbibliothek anmelden und sein Logbuch in Papierform oder die Zugangsdaten für das Online-Logbuch abholen. Neu ist in diesem Jahr, dass es nicht nur für einzelne Kinder möglich ist, am beliebten Leseclub teilzunehmen, sondern man auch als Freundesgruppe oder mit der Familie mitmachen kann.

Trecker, Tiere und ein Promi

Tag der Landwirtschaft mit vielen Aktionen für die ganz Familie

Kreis Paderborn.    Vielfältig, informativ und familiär – so präsentiert sich der grüne Berufszweig am Sonntag, 16. Juni.  Denn dann findet der große Tag der Landwirtschaft in Salzkotten auf dem Gelände der Firmen Agravis Technik Saltenbrock und Raiffeisen Westfalen-Mitte statt. Interessierte sollten sich diesen Termin schon einmal im Kalender eintragen, denn die zahlreichen Akteure der landwirtschaftlichen Organisationen im Kreis Paderborn werden in der Zeit von  10 bis 18 Uhr ein buntes Programm für Jung und Alt und Groß und Klein auf die Beine stellen. Auch ein prominenter Gast wird erwartet:  DER Schauspieler Norbert Heisterkamp, bekannt durch Film und Fernsehen als Partner von Atze Schröder.

Kinderbetreuung fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Paderborn. Seit Januar 2019 haben die „Hoppenhof-Zwerge“ ihre Türen geöffnet: Am Donnerstag, 23. Mai, ist die neue Betriebs-Kita der Stadt Paderborn bei strahlendem Sonnenschein nun offiziell eröffnet worden. „Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist die Betriebs-Kita gerade auch für junge Familien ein gutes Konzept“, freute sich Bürgermeister Michael Dreier über die Realisierung des Projekts in unmittelbarer Nähe zum Hoppenhof.

Extraportion Familien- und Sozialzeit am Internationalen Tag der Familie

Paderborn. (cpd) Zum Internationalen Tag der Familie am 15. Mai wirbt der Caritasverband für das Erzbistum Paderborn e.V. für mehr Anerkennung der Leistungen der Familie sowie eine familienfreundliche Gesellschaft. "Dabei stellen wir das Jahresthema unseres Kompetenzteams für Geschlechtergerechtigkeit `Vereinbarkeit von Familie, Lebensphasen und Beruf´ in den Mittelpunkt, da eine gelingende Vereinbarkeit einen wertvollen Beitrag zur Familiengesundheit leistet“, so Diözesan-Caritasdirektor Josef Lüttig.

Eine gelingende Vereinbarkeit ist dabei naturgemäß untrennbar mit dem Faktor „Zeit“ verbunden. Verbandsweit sind dazu in den letzten Jahren an vielen Orten bereits gute Modelle zur Flexibilisierung von Arbeitszeit und -ort etabliert worden. Im Rahmen des Projektes "Geschlecht. Gerecht gewinnt." konnte z.B. beim Caritasverband Olpe ein neues Dienstplanmodell in der stationären Pflege auf den Weg gebracht.

Beliebte Musikveranstaltung für die ganze Familie am Mittwoch, 1. Mai, ab 17.00 Uhr

Bad Lippspringe. In zwei Tagen ist es wieder soweit: Die Gartenschau Bad Lippspringe und der Medienpartner „Westfälisches Volksblatt“ laden am Mittwoch, 1. Mai, zum bunten Maisingen an der Adlerwiese ein. Für Jahreskarten-Inhaber ist der Eintritt wie gewohnt frei.

Öffentliche Führung „Himmelswege“ für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Kreis Paderborn (krpb). Das Kreismuseum Wewelsburg öffnet auch in diesem Jahr an Allerheiligen seine Türen. Eine besondere Feiertagsführung „Himmelswege“ wird für Familien mit Kindern ab 6 Jahren angeboten. Bei einem Rundgang durch die Burg erfahren kleine, aber auch große Besucher am Donnerstag, den 1. November um 15 Uhr, was sich hinter den vielen hölzernen und steinernen Heiligenfiguren im Historischen Museum des Hochstifts Paderborn verbirgt.

Bad Lippspringe. Die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe können am Wochenende ein schönes Spätsommer-Programm erleben. Wissenswertes und Besinnliches gibt es vor allem am Sonntag an mehreren Standorten im Gelände.

Der Fokus der öffentlichen Gartenschau-Führung am Sonntag liegt auf den besonderen Bäumen im Gelände. Im Rahmen der Führung erhalten die Besucher interessante Informationen zu exotischen und heimischen Bäumen sowie zur Herkunft, Vermehrung, Heilwirksamkeit, Sagen und Mythen einzelner Arten. Die öffentliche Führung für Einzelpersonen durch die Gartenschau beginnt um 14.00 Uhr, dauert 1,5 Stunden und ist kostenfrei. Treffpunkt ist an der NIEWELS-Fontäne im Kaiser-Karls-Park.

Ab dem 1. Oktober im Gebäude C der Paderborner Kreisverwaltung

Kreis Paderborn (krpb). Die Schulberatungsstelle des Kreises Paderborn zieht um und ist daher in der Woche vom 24. bis 28. September nicht erreichbar. Ab dem 1. Oktober befindet sich die Beratungsstelle für Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte im 1. Stock des C-Gebäudes der Paderborner Kreisverwaltung. Die neue Adresse lautet: Aldegrever Str. 10-14. Die Telefonnummer 308-7710 bleibt erhalten, natürlich auch die E-Mail-Adressen. „Das 10 köpfige Beraterteam unterstützt gern bei allen schulischen Herausforderungen wie Schulverweigerung, Unter- oder Überforderung, Prüfungsängsten, Mobbing, Schwierigkeiten im Lesen, Rechnen oder Rechtschreiben, Konflikten sowie Verhaltensschwierigkeiten. Ab dem 1. Oktober dann in neuen Räumen“, betont die leitende Schulpsychologin des Kreises Paderborn, Susanne Fitzner.

Bad Lippspringe. Die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe können sich am Wochenende auf ein buntes Programm für die ganze Familie freuen. Zu den Höhepunkten zählen die „Batnight“ des Grünen Klassenzimmers und das Sparkassen-Waldleuchten. Aufgrund dieser Sonderveranstaltung, die noch bis zum 26. August läuft, gibt es verlängerte Kassen- und Einlasszeiten bis 21.00 Uhr.

Seite 1 von 2
DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd