Logo Templiner Kurstadt Journals

So erreichen
sie uns:
03987 202870
Media Grafik + Druck
HEGGEMANNMEDIEN
Kantstraße 4
17268 Templin

Kooperationsfahrt zwischen Jugendpflege Büren und dem evangelischen Jugendtreff Arche aus Paderborn

Büren. Vom 23.04. bis 26.04.2019 machten sich insgesamt 30 Jugendliche und Betreuer aus Büren und Paderborn auf den Weg in Deutschlands Hauptstadt, um vier ereignisreiche und unvergessliche Tage zu erleben. Neben diversen Freizeitaktivitäten und der Erkundung der Hauptstadt, lag der Fokus der gemeinsamen Fahrt der Jugendpflege Büren und des evangelischen Jugendtreffs Arche aus Paderborn vor allem auf der Geschichte Berlins. „Das Programm orientierte sich an den Bedürfnissen der jungen Teilnehmer und brachte gleichzeitig wichtige Einblicke in die deutsche Geschichte“, beobachtet Bürgermeister Burkhard Schwuchow. „Für die Entwicklung von Jugendlichen ein wertvoller Beitrag.“

Feierliche Preisverleihung mit Ursula von der Leyen in Berlin

Berlin/Paderborn. Am Montagabend hat Bürgermeister Michael Dreier den Preis „Bundeswehr und Gesellschaft“ für die Stadt Paderborn von der Bundesministerin der Verteidigung, Ursula von der Leyen, in Berlin entgegengenommen. Zum fünften Mal wurde der Preis anlässlich einer Kooperationsveranstaltung des Bundesministeriums der Verteidigung und des Deutschen Städte- und Gemeindebundes im Berliner Congress Center bcc an vier Preisträger verliehen.

Berlin. Anzeigenblätter sorgen nicht nur für die soziale und kulturelle Nahversorgung. In ihren Redaktionen sind auch viel journalistisches Herzblut und Können zu Hause. Dies betonte die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer in ihrer Festrede zum Medienpreis Durchblick, den der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter heute zum 14. Mal in Berlin verliehen hat. "Die Wochenblätter entfalten soziale Wirkungen, sie fördern den Zusammenhalt und versorgen Menschen auch in ländlichen Gebieten mit Informationen", würdigte Kramp-Karrenbauer das publizistische Engagement des lokalen Mediums.

Paderborn. Die Paderborner Soziologin Dr. Annette von Alemann hält den Festvortrag bei der diesjährigen Preisverleihung zum „Spitzenvater des Jahres“ der Mestemacher-Gruppe am 8. März in Berlin. Schirmherrin ist Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die Auszeichnung würdigt die gelungene Vereinbarkeit von Elternschaft und Erwerbstätigkeit. Dazu Initiatorin Prof. Dr. Ulrike Detmers: „Zur Stärkung der Leistungsgesellschaft werden qualifizierte Frauen und Männer benötigt. Voraussetzung für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist das praktizierte partnerschaftliche Ehe- und Familienmodell“. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis, der jährlich an zwei Familienväter vergeben wird, würdige dessen Familienkultur, so Detmers weiter.

Heimische Landwirtschaft präsentiert sich auf Grüne Woche 2019 jung

Paderborn /WLV (Re) Die Junglandwirtin Stefanie Agethen aus Lichtenau-Henglarn und Junglandwirt Jan Strathaus-Hoischen aus Paderborn-Neuenbeken zeigen in Berlin Gesicht: Sie werden auf der Internationalen Grünen Woche 2019 in Berlin dem größtenteils großstädtisch geprägten Messebesucher die Landwirtschaft in Westfalen-Lippe zeigen und erklären.

120 Pipes & Drums +++ erstklassige Formationen und Solisten +++Musik, Show und Tanz +++ musikalische Perfektion im Takt und Gleichschritt
Berlin, 19. Juli 2018; Bereits zum achten Mal in Folge wird am ersten Novemberwochenende in Berlin das große Festival der internationalen Militär- und Blasmusik gefeiert. Dieses Jahr gastiert das BERLIN TATTOO am 3. und 4. November 2018 mit drei Shows in der Max-Schmeling-Halle: am Samstag um 14.30 Uhr und 20 Uhr sowie am Sonntag um 14.30 Uhr.
Zum BERLIN TATTOO 2018 reisen dieses Jahr Musiker, Formationen und Orchester aus Belgien, Deutschland, England, Italien, Kasachstan, Niederlanden, Österreich, Polen, Russland und Schottland an.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd