Logo Templiner Kurstadt Journals

So erreichen
sie uns:
03987 202870
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Media Grafik + Druck
Kantstraße 4
17268 Templin

Intermezzo #1. Vom Sein der Kunst.

Paderborn. In seiner ersten „Intermezzo-Ausstellung“ zeigt das Kunstmuseum im Marstall (Paderborn-Schloß Neuhaus) ab Donnerstag, 12. März, Werke aus der eigenen städtischen Kunstsammlung. Dabei geht es nicht um ein bestimmtes Thema oder berühmte Künstler wie Vincent van Gogh, sondern bei dieser Ausstellung ausschließlich um das „Sehen“.

Freunde statt Helfer

Ausstellung im Bilderbogen zeigt Porträts von Geflüchteten und ihren Paten

Paderborn. Rund 20 Fotografien zum Thema Zuwanderung und bürgerschaftliches Engagement werden seit Dienstag, 25. Februar, im Bilderbogen des Bürgermeisterflurs gezeigt. Die Ausstellung „Freunde statt Helfer".

Im Marta mit …

Herford. Am kommenden Sonntag, dem 12.01., um 14 Uhr, führt Dr. rer. nat. Andreas Hänel, Sprecher der Fachgruppe Dark Sky und ehem. Leiter des Planetariums im Museum am Schölerberg Osnabrück, gemeinsam mit Marcella Ranft, Mitarbeiterin der Marta-Öffentlichkeitsarbeit durch die Ausstellung „Im Licht der Nacht – Vom Leben im Halbdunkel“. In einem dialogischen Rundgang widmen sie sich dem Phänomen der Lichtverschmutzung und erläutern, welche Folgen die Aufhellung des Nachthimmels durch künstliches Licht für Menschen, Tiere und Pflanzen hat. Das Ticket kostet 2,50 € zzgl. Museumseintritt; die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Häftlingserinnerungen

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung „Ideologie und Terror der SS“ am Sonntag, 12. Januar, um 15 Uhr in der Wewelsburg

Paderborn. „Ich habe den Schornstein des Krematoriums und den Rauch verbrannter menschlicher Haare usw. gleich gemerkt“. Diese erschütternde Erinnerung des ehemalige KZ-Häftlings Mark Weidmann steht in großen Lettern an den Wänden eines Ausstellungsraumes im Kreismuseum Wewelsburg.

Paderborn.Die weihnachtliche Szenerie am Lego-Rathaus im Stadtmuseum ist am Mittwoch, 4. Dezember, um 11:30 Uhr der Startpunkt zu einer 25-minütigen Kennlernführung durch das Stadtmuseum. In der Führung erkunden Sie mit der Museumspädagogin Carolin Ferres den Sammlungsspeicher und erfahren, womit im 13. Jahrhundert Gewürze wie Zimt, Pfeffer und Muskat gewogen wurden.

Führung mit Kurator Prof. Dr. Ferdinand Ullrich am 24. November

Paderborn. Im Rahmen der Ausstellung „Kunst nach 1945. Das Wiederaufleben der Moderne und die Künstlergruppe 'junger westen'" in der Städtischen Galerie in der Reithalle wird am Sonntag, 24. November um 11 Uhr eine Führung mit dem Kurator Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, ehemaliger Leiter der Kunsthalle Recklinghausen, angeboten.

Im Rahmen des 60-jährigen Jubiläums der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche im Caritasverband Paderborn e.V. und des 10-jährigen Bestehens der Flutterby-Gruppe ist jetzt in der Sparkassen-Filiale „Im Schildern“ die Ausstellung „1 Quadratmeter ICH“ eröffnet worden.

Paderborn. Die Gruppe „Flutterby“ gibt es bereits seit zehn Jahren. Einmal wöchentlich treffen sich sechs Kinder psychisch erkrankter Eltern im Alter von 8 – 12 Jahren. Gemeinsam mit dem Künstler Bartholomäus Rymek haben die Kinder Selbstportraits auf sechs Leinwänden entworfen. Jede Leinwand ist genau einen Quadratmeter groß, daher der Titel. Es ging nicht darum, ein möglichst realistisches Bild von sich selbst zu schaffen. Vielmehr sollten die Kinder sich so malen, wie sie sich selbst sehen und erleben. Im Fokus stand dabei, sich frei ausdrücken, entfalten und ausprobieren zu können, um einen besseren Zugang zu sich selbst zu finden.

Die besten Bilder werden in einer Ausstellung gezeigt, unter allen Einsendungen werden drei Apple iPads mini verlost

Kreis Paderborn (krpb). Wo befinden sich die Lieblingsorte der Menschen im Kreis Paderborn? Das Kreismuseum Wewelsburg hat einen Fotowettbewerb unter dem Motto „Mein schönster Platz im Paderborner Land gestartet“. Für die Motive gibt es keinerlei Vorgaben.

Solo für die Droste

Konzert am Samstag in Paderborner Ausstellung

Paderborn. Das Stadtmuseum Paderborn lädt in Kooperation mit dem Stadt- und Veranstaltungsmagazin HEFT am Samstag, 26. Oktober, um 19 Uhr zu einem Konzert in die Ausstellung „Sehnsucht in die Ferne. Reisen mit Annette von Droste-Hülshoff“ ein. Zu Gast ist die Paderborner Sängerin Lara Schallenberg.

Kunst aus den Trümmern

Das Wiederaufleben der Moderne nach 1945 in Kunst und Literatur

Paderborn. Die Städtische Galerie in der Reithalle Paderborn-Schloß Neuhaus zeigt derzeit die Ausstellung "Kunst nach 1945: Das Wiederaufleben der Moderne und die Künstlergruppe junger westen“, u.a. mit Werken von K.O. Götz, Emil Schumacher und Fritz Winter. Am Freitag, 25. Oktober lädt die Leiterin der Städtischen Museen Dr. Andrea Brockmann zu “Kunst am Abend“ ein. „Wir bieten kurze moderierte Bildbetrachtungen an, um den Weg in die Abstraktion und ihre unterschiedlichen Stilrichtungen von konstruktiven Formen zu neuen gestisch-expressiven Auslegungen nachzuspüren. Dazwischen verbindet sich die bildende Kunst mit der Literatur.“

Seite 1 von 10
Our website is protected by DMC Firewall!