Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN GmbH
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr
Mi., 21. Aug. 2019

Zwischenstand Bauarbeiten in Salzkotten

Salzkotten. Die Tiefbauarbeiten in Salzkotten Stadt und den Vororten von Salzkotten laufen auf Hochtouren. Die Glasfaserhauptverteiler für das zukünftige Netz in Salzkotten wurden bereits im März aufgestellt.

„Wir kommen gut voran, sodass wir wahrscheinlich bereits Ende September diesen Jahres den ersten Kunden ans Netz aktivieren können“, so Daniel Wöllert, Bauleiter von Deutsche Glasfaser. Die Kunden können dann die Bandbreitenfreiheit reiner Glasfaser genießen und mit ihrem gebuchten Tarif unvergleichlich schnell surfen, telefonieren, flüssig Filme schauen, online spielen oder sich per Videochat mit Familie, Freunden und Kollegen austauschen.

Im Zentrum von Salzkotten sind ein Viertel der Tiefbauarbeiten bereits fertig, die Hausanschlüsse laufen parallel. Die den Vororten Thüle und Scharmede ist das von Deutsche Glasfaser beauftragte Generalunternehmen mit den letzten Hausanschlüssen in Arbeit. In Verne und Verlar rollen seit August die ersten Bagger und beginnen mit dem Ausbau, im Anschluss folgt dann Martinghausen. Erst nach Beendigung der Arbeiten erfolgt die Abnahme aller öffentlichen Oberflächen (Straße, Gehwege) durch die Stadt.

Sobald die Kabel an der Hauswand liegen, werden Termine für die Aktivierung des Hausanschlusses vereinbart. Die Kunden werden daher erneut vom beauftragten Unternehmen für einen Termin kontaktiert.


Persönlicher Ansprechpartner im Ort

Die Mitarbeiter des Baubüros Lange Strasse 17, beantworten Ihnen alle Ihre Fragen rund um den Bau des Glasfasernetzes. Das Baubüro ist mittwochs in der Zeit von 10:00 - 13:00 und 14:00 - 18:00 Uhr geöffnet. Auch Neuverträge können dort abgeschlossen werden. Weitere Informationen gibt es auch unter www.deutsche-glasfaser.de sowie bei der kostenlosen Bauhotline 02861 890 60 940.

Our website is protected by DMC Firewall!