Titelkopf des Paderborner Journals

05252 4444
HEGGEMANNMEDIEN
Burgstraße 2
33175 Bad Lippspringe
Mo. - Do.
8:30 - 17:00 Uhr
Freitag
8:30 - 14:00 Uhr
Fr., 07. Dez. 2018

Quartier Schloß Neuhaus lädt ein

Spaziergang der Begegnung zum Winterzauber

Schloß Neuhaus. Am Sonntag, 9. Dezember, um 16 Uhr lädt das Quartier Schloß Neuhaus zu einem gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuch am Schloss ein. Der Treffpunkt ist die Rote Pumpe an der Neuhäuser Kirchstraße, der AWO-Stand auf dem Weihnachtsmarkt dient zum gemeinsamen Ausklang. Viele Geflüchtete leben bereit seit drei Jahren in Paderborn und einige konnten in eigene Wohnungen ziehen. Damit sie sich nicht heimatlos in der neuen Umgebung fühlen, soll mit dem Weihnachtsmarkbesuch ein Spaziergang der Begegnung stattfinden.

Carina Bodendorf ist Studentin der Katholischen Hochschule Paderborn und führt ihr Studienprojekt II bei der Koordinierungsstelle für Flüchtlingsangelegenheiten der Stadt Paderborn durch. „Ich möchte die Flüchtlingshilfe mit der Quartiersarbeit miteinander in Austausch bringen, und zwar auf dem Weihnachtsmarkt in Schloß Neuhaus.” Ziel dabei ist die Integration der Geflüchteten in das Quartier Schloß Neuhaus, sowie eine Möglichkeit des Austausches und der Vernetzung zu bieten.

„Wir freuen uns über eine rege Beteiligung! Besuchen Sie uns zu unserem Angebot, egal, ob Sie aus dem Quartier Schloß Neuhaus kommen, alteingesessen sind oder neu zugezogen”, so Angelika Kudinow, Quartierssozialarbeiterin der Koordinierungsstelle. „Gemeinsam wollen wir über den Weihnachtsmarkt ziehen und uns dabei über Bräuche und Traditionen verschiedener Kulturen austauschen.”

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd