Paderborn. „Angesichts der aktuellen Entwicklung durch das Coronavirus und der schwerwiegenden Folgen auch für die Paderborner Wirtschaft ist es mir wichtig, schnell und direkt zu informieren und mögliche Auswirkungen klar zu benennen. Deshalb habe ich gemeinsam mit Frank Wolters, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Paderborn Spitzen der Paderborner Wirtschaft zu einer Telefonkonferenz eingeladen“, so Bürgermeister Michael Dreier.

Studentinnen erhalten Förderung durch die Stiftung Studienfonds OWL

Paderborn. Seit dem Wintersemester werden Lea Weike und Fadeke Berida durch die Stiftung Studienfonds OWL gefördert. Dies nahm Bürgermeister Michel Dreier nun zum Anlass, die beiden Studentinnen der Universität Paderborn zu einem Kennlerngespräch in die Paderborner Stadtverwaltung einzuladen.

FDP Landtagsfraktion besucht Paderborn

Paderborn. Am Mittwoch, 29. Januar war die FDP Landtagsfraktion zu Gast im Historischen Rathaus, um sich über die Digitale Modellregion OWL zu informieren.

Bürgermeister Michael Dreier wurde neuer Bildband überreicht

Paderborn. Paderborn in seiner Schönheit, seiner Vielfalt und seinen Menschen zeigt der neue Bildband „Paderborn - Bilder einer Stadt“ von Matthias Groppe und Christian R. Schlichter. Auf 160 Seiten im Querformat bietet das Fotobuch mit unbekannten Ansichten, ungewohnten Einsichten und vielen Gesichtern auch Einheimischen einen neuen Blick auf Paderborn.

Grundschule Kaukenberg zu Gast im Historischen Rathaus

Paderborn. Da sie im Unterricht gerade das Thema Paderborn behandeln, lud Bürgermeister Michael Dreier die Klassen 4a und 4c der Grundschule Kaukenberg am Freitag, 15. November, ins Historische Rathaus ein. Insgesamt 39 Schülerinnen und Schüler folgten mit ihren Lehrerinnen Frau Lieb und Frau Strätling der Einladung des Bürgermeisters. In einer großen Fragerunde hatten die Kinder die Möglichkeit dem Stadtoberhaupt Löcher in den Bauch zu fragen.

Michael Dreier empfängt Schüler des Sportinternats im historischen Rathaus

Paderborn. Am Mittwoch, 6. November, empfing Bürgermeister Michael Dreier Schüler des Paderborner Sportinternats im historischen Rathaus. Begleitet wurden sie durch den Internatsleiter Matthias Hellmig, die stellvertretende Internatsleiterin und Pädagogin Michelle Böhmke sowie den Geschäftsführer des SC Paderborn Martin Hornberger. Der Empfang findet jährlich statt und soll die hohe Wertschätzung der Stadt gegenüber den jungen Leistungssportlern zum Ausdruck bringen.

An diesem Wochenende

Paderborn. An diesem Wochenende finden die großen Feierlichkeiten zum Herbstliborifest statt. Eröffnet werden sie am Samstagabend um 20 Uhr durch Bürgermeister Dreier im Historischen Rathaus mit dem Festvortrag der Liborius-Gesellschaft. Professorin Dr. Barbara Stambolis, Münster, die mit ihrem Buch „Libori - Das Kirchen- und Volksfest“ weithin bekannt wurde, spricht zum Thema „Libori: gefühlt einzigartig! Facetten und Bilder eines außergewöhnlichen Festes“. Zu sehen sein werden auch Ausschnitte aus dem Film „Use Liburjes“ aus dem Jahr des großen Liborijubiläums 1936. Es wird mit zahlreichen Besucherinnen und Besuchern gerechnet.

Bundeswehr verzichtet nach ausführlicher Prüfung

Paderborn. Sehr gute Nachricht aus Berlin für Paderborn. Die Barker Kaserne kann durch die Stadt und die Universität zu einem wichtigen Baustein der Paderborner Stadtentwicklung gemacht werden. Die Bundeswehr verzichtet nach einer ausführlichen Prüfung auf die Nutzung des Geländes. In einem Gespräch im Berliner Bundesministerium der Verteidigung hatten Bürgermeister Michael Dreier und der Paderborner Bundestagsabgeordnete Dr. Carsten Linnemann am Donnerstagmorgen diese Nachricht von Dr. Peter Tauber, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung, und Gerd Hoofe, Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung, erhalten.

Nachwuchskräfte der Stadt Paderborn auf Studienfahrt in Berlin

Paderborn. Erstmalig hat die Stadt Paderborn eine Studienfahrt für ihre Nachwuchskräfte angeboten. Gemeinsam mit Bürgermeister Michael Dreier und der Ausbildungsleiterin haben 28 Auszubildende ein Wochenende in Berlin verbracht.
Bereits auf der Busfahrt hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit sich mit ihrem Bürgermeister auszutauschen und über aktuelle Themen zu sprechen. „Die Ausbildung von eigenen Nachwuchskräften liegt mir sehr am Herzen“, betonte Bürgermeister Michael Dreier, der die Idee für die gemeinsame Fahrt hatte.

Bürgermeister Michael Dreier empfängt 150 Neubürger im historischen Rathaus

Paderborn. Im Namen des Rates und der Verwaltung der Stadt Paderborn begrüßte Bürgermeister Michael Dreier die Gäste im großen Saal des historischen Rathauses. Er hob hervor, es sei „eine gute Tradition, dass zu diesem Empfang aktuelle Informationen mitgeteilt“ würden. Dreier führte ein in die Geschichte der Paderstadt, sowie aktuelle Entwicklungen: Paderborn sei „eine sich positiv entwickelnde Stadt“.

Seite 1 von 2
Our website is protected by DMC Firewall!