Mo., 13. Aug. 2018

Raimund Voß aus Schloß Neuhaus ist neuer Bezirkskönig des Bezirksverbandes Paderborn-Stadt

von links: Bez-Geschäftsführer Gerhard Müller, stellv. Bezirksbundesmeister Olaf Pippert, Bez.-Jungschützen Zepterprinz Philipp Lütke-Bexten, Bez.-Jungschützen Kronprinz Dennis Glasmeyer, Bez.-Jungschützen Apfelprinz Andre Noll, Bez.-Jungschützenkönig Rene Noll, Bezirkskönig Raimund Voß, Bez.Kronprinz Artur Diele, Bez.-Apfelprinz Bernd Schröder, Bez.-Zepterprinz Andreas Tasche, Oberst Michael Pavlicic, Bez.-Jungschützenmeister Tobias Eusterholz, Bezirksbundesmeister Günther Hecker. Hintere Reihe Fahnen- und Standartenträger der einzelnen Bruderschaften aus  von rechts: Wewer, Elsen, Benhausen, Bezirksstandarte und Schloß Neuhaus. In der hinteren Reihe 2 von rechts Bez. Schatzmeister Franz-Josef Bracke.  von links: Bez-Geschäftsführer Gerhard Müller, stellv. Bezirksbundesmeister Olaf Pippert, Bez.-Jungschützen Zepterprinz Philipp Lütke-Bexten, Bez.-Jungschützen Kronprinz Dennis Glasmeyer, Bez.-Jungschützen Apfelprinz Andre Noll, Bez.-Jungschützenkönig Rene Noll, Bezirkskönig Raimund Voß, Bez.Kronprinz Artur Diele, Bez.-Apfelprinz Bernd Schröder, Bez.-Zepterprinz Andreas Tasche, Oberst Michael Pavlicic, Bez.-Jungschützenmeister Tobias Eusterholz, Bezirksbundesmeister Günther Hecker. Hintere Reihe Fahnen- und Standartenträger der einzelnen Bruderschaften aus von rechts: Wewer, Elsen, Benhausen, Bezirksstandarte und Schloß Neuhaus. In der hinteren Reihe 2 von rechts Bez. Schatzmeister Franz-Josef Bracke. Bild: Kevin Reike

Paderborn / Schloß Neuhaus. Raimund Voß ist neuer Bezirkskönig im Bezirksverband Paderborn-Stadt. Der amtierende Schützenkönig, aus Schloß Neuhaus, nutzte beim Bezirkskönigschießen in Wewer die Gunst der Stunde. 

Beim Wettkampf der vier Schützenbruderschaften des Bezirksverbandes Paderborn - Stadt aus Schloß Neuhaus, Benhausen, Elsen und der gastgebenden Schützenbruderschaft aus Wewer konnte sich Raimund Voß aus Schloß Neuhaus gegen seine drei Konkurrenten, nach einem wirklich spannenden Wettkampf, durchsetzen. Um 16:36 Uhr mit dem 124. Schuss sicherte er sich die Bezirkskönigswürde und tritt damit die Nachfolge von Artur Diele aus Wewer an. Raimund Voß vertritt damit knapp 6000 Schützen aus Schloß Neuhaus, Elsen, Wewer und Benhausen. Die Bezirksprinzenwürde errangen folgende Schützenbrüder: Bez.- Apfelprinz wurde mit dem 11. Schuss Bernd Schröder von der St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Else e.V., Bez.-Kronprinz mit dem 22. Schuss wurde Artur Diele von der St .Johannes- und St. Hubertus- Schützenbruderschaft Wewer 1910 e.V. und mit dem 28. Schuss wurde Andreas Tasche vom Schützenverein Benhausen 1836 e.V. Bez.-Zepterprinz

Bei den Jungschützen, die ihr Schießen nach einem gemeinsamen Frühstück begannen, gab es folgende Ergebnisse: Rene Noll aus Benhausen wurde neuer Bezirksjungschützenkönig mit dem 101. Schuss und löst damit Jonas Balke aus Wewer ab. Kronprinz wurde mit dem 36. Schuss Dennis Glasmeyer aus Benhausen, Zepterprinz wurde mit dem 86. Schuss Philipp Lütke-Bexten aus Schloß Neuhaus und Apfelprinz wurde mit dem 56. Schuss Andre Noll aus Benhausen.     

Bezirksbundesmeister Günther Hecker gratulierte bei der Proklamation den neuen Würdenträgern zu ihrem Erfolg. Er dankte insbesondere Artur Diele aus Wewer für seinen Einsatz im vergangenen Jahr. Er habe den Bezirksverband immer hervorragend vertreten. Dank sagte er auch dem ausrichtenden Schützenverein St. Johannes und St. Hubertus Wewer für die hervorragende Organisation, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen hat. Besonders begrüßen konnte Günther Hecker am Samstag den Bezirkspräses Uwe Schläger, stellv. Diözesanbundesmeister Ludger Segin, den ehemaligen stellv. Landrat Fritz Farke, den Vorsitzenden der CDU Ortsunion Wewer Christian Hartmann und als Vertreter der Sparkasse Paderborn den Regionalleiter aus Elsen Michael Hachmeyer.

Auch Ehrungen wurden verliehen. Vor 40 Jahren wurde im Bezirksverband Paderborn – Land Ehrenbrudermeister Helmut Steins von der St. Hubertus- Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V. Diözesan- und Bezirkskönig, seit 2010 gehört die St. Hubertus-Schützenbruderschaft 1921 Elsen e.V. aber dem Bezirksverband Paderborn-Stadt an. Darum hatte der Bezirksverband Paderborn-Stadt zwei 40jährige Jubilare zu Ehren, denn auch Heinrich Schmitt vom Bürger- Schützen- Verein Schloß Neuhaus 1913 St. Henricus- Bruderschaft e.V. wurde 1978 Bezirkskönig des Bezirksverbandes Paderborn-Stadt.

Vor 25 Jahren wurde Hans-Gerd Höckelmann auch aus Schloß Neuhaus Bezirkskönig des Bezirksverbandes Paderborn- Stadt.

Für besondere Verdienste innerhalb des Bezirksverbandes Paderborn-Stadt wurde Christopf Poguntke ein Orden und eine Urkunde verliehen.

DMC Firewall is a Joomla Security extension!