Diese Seite drucken
Mi., 26. Feb. 2020

Vorübergehender Umzug des Salzkottener Standesamtes in die Sälzer Innenstadt

Salzkotten. Das Rathaus der Stadt Salzkotten wird die nächsten zwei Jahre energetisch saniert und erweitert.

Bereits im Vorjahr wurde im Rahmen der bestehenden Bauarbeiten eine Rathausnebenstelle Am Grarock 19 eröffnet. In dieser haben die Beschäftigten der Stadtwerke der Stadt Salzkotten sowie der Fachbereich Stadtentwicklung ihre Arbeiten aufgenommen. Nun wird diesjährig eine weitere Rathausnebenstelle für das Standesamt eröffnet.

Räumlich wird diese in der Sälzer Innenstadt, im ehemaligen Stammhaus Klingenthal, in der Paderborner Straße 2 eingerichtet. Bekannt ist der Standort bereits aus der Übergangsphase der Stadtbücherei. Neben dem Trauzimmer werden dort alle Standesbeamtinnen und Standesbeamten ihren Dienst aufnehmen, sodass alle angebotenen Dienstleistungen des Standesamtes in Zukunft bis zum Wiedereinzug in das Rathaus in der neuen innerstädtischen Rathausnebenstelle angeboten werden.

Aufgrund dessen kommt es umzugsbedingt zu einer Schließung des Standesamtes vom 27. bis 28. Februar 2020.

Alle übrigen Bereiche, insbesondere das Bürgerbüro, stehen auch während der o.g. Umzugstage zu den bekannten Servicezeiten vollumfänglich zur Verfügung.

Ab Montag, den 2. März 2020 ist das Standesamt in der neuen Rathausnebenstelle im ehemaligen Stammhaus Klingenthal in der Paderborner Straße 2 zu erreichen.

Die Öffnungszeiten sowie die bisherigen E-Mail-Adressen und Telefonnummern bleiben von dem Umzug unberührt und haben somit durchgängig Bestand mit der Einschränkung, dass montags von 14.00 – 16.00 Uhr und donnerstags von 8.00 – 12.00 Uhr nur nach Terminvergabe geöffnet ist.  Die Bürgerinnen und Bürger werden daher gebeten, für diese Zeiten Termine zu vereinbaren. Postsendungen an das Standesamt können ebenfalls weiterhin an die bekannte Rathausadresse in der Markstraße 8 in Salzkotten adressiert werden.

Ähnliche Artikel

DMC Firewall is a Joomla Security extension!